Landscape 666927 1920

Geschichte des Kreisverbandes

2018: 10 Jahre CDU Kreisverband Mittelsachsen

Der CDU-Kreisverband Mittelsachsen wurde am 16. Februar 2008 in der Stadthalle Frankenberg gegründet.

Hervorgegangen ist er aus den bisherigen Kreisverbänden Döbeln, Freiberg und Mittweida. Die Kreisgeschäftsstelle befindet sich im Zentrum Freibergs. Außerdem gibt es Außenstellen in Döbeln und Mittweida.

Der Landkreis Mittelsachsen gehört nach Einwohnerzahl und Fläche zu den größten im Freistaat Sachsen. So ist auch der CDU-Kreisverband Mittelsachsen von erheblicher Bedeutung für die Sächsische Union. Wir stellen einen Abgeordneten im Europäischen Parlament, zwei im Deutschen Bundestag und weitere fünf vertreten die Region im Sächsischen Landtag.

Auf kommunaler Ebene stellt die CDU den Landrat und bildet mit 43 Abgeordneten die stärkste Fraktion im Kreistag Mittelsachsen. Insgesamt 26 CDU-Bürgermeister repräsentieren unsere Städte und Gemeinden zwischen Neuhausen im Erzgebirge und Bockelwitz im Norden sowie Penig und Reinsberg von West nach Ost. Über 310.000 Bürgerinnen und Bürger finden so überall einen kompetenten Ansprechpartner für Ihre Interessen im Landkreis Mittelsachsen.

Im Folgenden werden die Personen aufgeführt, die im Zeitraum von 1990 bis zur Gegenwart für die CDU in dieser Region in politischer Verantwortung standen bzw. stehen:

Übersicht der Kreisvorsitzenden

Kreisverband Vorsitzender
Brand-Erbisdorf Undine Heinrich (1990-1991)
Döbeln Dr. Alfons Heider † (1990-1993)
Hans-Jürgen Schlegel (1993-1995)
Wolfgang Pfeifer (1995-2008)
Flöha Hasso Sollman (1990-1993)
Freiberg Lothar Wilczek (1990)
Dr. Joachim Schmidt (1991-1993)
Hasso Sollmann (1993-2001)
Christian Rüdiger (2001-2008)
Hainichen Dr. Christoph Richter (1990-1992)
Mittweida Dr. Christoph Richter (1992-1995)
Dr. Peter Jahr (1995-2007)
Thomas Schmidt (2007-2008)
Rochlitz Dr. Andreas Schramm (1990-1992)
Mittelsachsen Christian Rüdiger (2008-2016)
Sven Liebhauser (seit 2016)

Übersicht unserer Funktionsträger

Parlament / Funktion Funktionsträger
Volkskammer Michael Albrecht (1990)
Dr. Heinrich Douffet † (1990)
Dr. Lutz Göpel (1990)
Dr. Manfred Kober (1990)
Klaus Reichenbach (1990)
Dr. Andreas Schramm (1990)
Europäisches Parlament Dr. Lutz Goepel (1990-2009)
Dr. Peter Jahr (seit 2009)
Deutscher Bundestag Dr. Joachim Schmidt (1990-2002)
Joachim Graf von Schönburg-Glauchau † (1990-1994)
Manfred Kolbe (1990-1998)
Klaus Reichenbach (1990-1994)
Gottfried Tröger † (1994-1998)
Veronika Bellmann (seit 2002)
Dr. Peter Jahr (2002-2009)
Parlamentarischer Staatssekretär Marco Wanderwitz (seit 2009)
Sächsischer Landtag Peter Heinrich † (1990-1994)
Dr. Klaus Husemann (1990-1994)
Dr. Andreas Schramm (1990-1994)
Dr. Christoph Richter (1990-1994)
Paul Sprotte † (1990-1994)
Gottfried Teubner (1990-2009)
Eberhard Witzschel (1990-1999)
Dr. Peter Jahr (1990-2002)
Wolfgang Pfeifer (1994-2009)
Erhard Steinert (1994-2004)
Iris Firmenich (seit 1999)
Dr. Martin Gillo (2004-2014)
Staatsminister Thomas Schmidt (seit 2004)
Gernot Krasselt (seit 2009)
Sven Liebhauser (seit 2009)
Steve Johannes Ittershagen (seit 2014)
Landräte Dr. Manfred Graetz (1992-2008)
Eberhard Löffler (1990-2001)
Prof. Dr. Andreas Schramm (1990-2008)
Volker Uhlig (2008-2015)
Matthias Damm (seit 2015)
Kreisgeschäftsführer Klaus Beer (Döbeln)
Klaus Böhm (Mittweida)
Klaus Moisel (Brand-Erbisdorf)
Horst Naumann (Döbeln)
Kathrin Reichel (Hainichen, Rochlitz u. Mittweida)
Giso Schröder (Flöha)
Hans-Joachim Walter (Freiberg u. Mittelsachsen)
Robert Frisch (Mittelsachsen)